logo
A powerful architecture & Construction theme. Construct your website in the perfect Ratio.
Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula
info@s-quadrat-konzepte.de
Tel.:+49 6202 - 575 14 0
Mo. -Fr. 8:30 - 17:00 Uhr Sa. - So. geschlossen
Gewerbepark Hardtwald 17, 68723 Oftersheim
Title Image

Geschichte

Geschichte

Von der Garage zu Handwerk 4.0

Wie alles begann.

Am Anfang war es nur eine Idee im Kopf, die Idee von eigenen Möbeln. Handwerk war für mich etwas aus der Vergangenheit, Möbel waren aus dem Möbelhaus oder Discounter. Mein Abitur war geschafft und ich wollte Architektur studieren und als Basis eine Ausbildung zum Tischler machen, es kam alles anders.

Warum kaufen so wenige Menschen ihr Möbel beim Schreiner?
Warum ist Möbelbau so aufwendig?

Alles begann im Keller meiner Eltern, im Sommer 2003. Mein Vater hatte eine kleine Werkstatt im Keller und während meiner Ausbildung zum Tischler baute ich diese immer weiter in eine Holzwerkstatt um. Auf 20 qm entstanden die allerersten Möbel. Nach den ersten Möbeln und vielen Besuchen in industriellen Fertigungen verstand ich das der Schlüssel in der Digitalisierung liegt. Handwerklich denken und industriell fertigen!

Das war mein Ziel, aber es hat einige Jahre gedauert da hinzukommen.

Den Anfang machte eine kleine Formatkreissäge, und ein Laptop. Die Vision war, dass ich oder andere, Möbel digital entwerfen und diese überall auf der Welt gefertigt werden können. Erst mit der Zeit habe ich verstanden, dass Globalisierung nicht bedeutet, alles billig zu produzieren, sondern dass es bedeutet lokal zu agieren und als kleines Unternehmen die Möglichkeiten internationaler Lieferanten abzuwägen und zu nutzen. Mittlerweile versuchen wir so viel wie möglich lokal zu beschaffen und wir fertigen zu 100% vor Ort.

Wir sind eine „Nomaden Firma“ habe ich einmal gesagt und das hat sich in den ersten Jahren auch bestätigt. Von Heidelberg ging es nach Eppelheim, dann nach Schwetzingen. In Schwetzingen hatten wir 180 qm Platz. Irre, wir wussten am Anfang nicht, was wir mit so viel Fläche machen sollen. Aber auch hier wurde es nach einiger Zeit eng. Es zog uns nach Mannheim Neckarau. 400 qm, der Wahnsinn! Ein eigenes Büro! Es war eine schöne Zeit dort. Nach und nach haben wir noch weitere Räume angemietet, es entstanden eine Ausstellung und ein Lager für Logistik in der Floßwörthstraße.

2013 hatten wir die Idee etwas Eigenes zu bauen, alles optimal, keine Kompromisse. Am Anfang eine kühne Vision, mit der Zeit wurde es ein Plan und mittlerweile ist es unser Zuhause. Wir haben mit Tobias Maier (Maierarchitekten Oftersheim) unsere Halle geplant.
Drei Felder unter einem Dach.

Ausstellung – wir wollen zeigen und erklären was wir tun, Büro – wir brauchen gute Arbeitsbedingungen und Produktion – Automatisierung ist unser Schlüssel zum Erfolg.

Seit 2014 sind wir in Oftersheim Gewerbepark Hardtwald 17, wir arbeiten und produzieren hier auf rund 1400 qm Fläche. Modern, minimalistisch, kühn. Wir sind älter geworden seit 2003, aber wir sehen uns immer noch als Idealisten.

Aus ich wurde wir!

Am Anfang war ich alleine, mit der Zeit kamen wichtige Menschen in mein Leben und das Unternehmen. Mittlerweile sind wir über 20 Kolleginnen und Kollegen, wir bilden in den Beriechen Tischlerei, Verwaltung und Marketing aus. Ebenso bieten wir die Möglichkeit eines dualen Studiums an der DHBW in den Bereichen Holztechnik und Wirtschaftsinformatik.